Samstag, 22. Juni 2024
Notruf: 112

Verkehrsunfall

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Datum & Uhrzeit: 02.06.2024 - 03:33 Uhr Zugriffe: 582
Einsatzort:

Frontalzusammenstoß bei Altshausen

Am frühen Sonntagmorgen ist es zwischen Ebenweiler und Altshausen im Landkreis Ravensburg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallfahrer war Polizeiangaben zufolge vermutlich betrunken. Demnach fuhr der 34-jährige Unfallverursacher gegen 02:21 Uhr mit seinem BMW von Ebenweiler kommend in Richtung Altshausen. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW einer 26-Jährigen.

Beide Fahrzeugführer hatten bei der Kollision Glück im Unglück und wurden nur leichtverletzt. Sie kamen zur Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch feststellen, weshalb eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in der Höhe von 80.000 Euro.

 

Quelle: https://www.all-in.de/polizei/frontalzusammenstoss-bei-altshausen-fahrer-34-war-vermutlich-betrunken_arid-333224

 

alarmierte Organisationen: Feuerwehr Altshausen

eingesetzte Fahrzeuge: LF20/16 VRW ELW RW

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.